Rochade_Schach_Regeln20 Regeln für den Umgang mit Narzissten (9 - 14)

9. Kommen Sie bloß nicht auf die absurde Idee, irgendwelche albernen Spielchen zu spielen. Die beherrscht der Narziss allemal besser. Er macht schließlich die Spielregeln. 

10. Geben Sie sich keinen Illusionen hin: Sie können Ihren Narzissten weder festhalten noch ändern. Sie können natürlich einen Berg von Argumenten anhäufen und versuchen, ihm damit sein Verhalten bewusst zu machen. Sie können aber genauso gut schreien, kratzen oder beißen. Der Narziss wird sich nur enerviert abwenden oder Ihnen im günstigsten Fall einen Waffenstillstand anbieten. Aber nur, um Ihnen Ihr kindisches Verhalten bei der nächsten Gelegenheit aufs Butterbrot schmieren. Nichts ist so relativ wie der Burgfrieden mit einem Narzissten und am Ende sind Sie sowieso immer der Bösewicht.

11. Harmonie werden Sie in einer Beziehung mit dem Narzissten vergeblich suchen. Auch wenn er Ihnen noch so glaubhaft versichert, dass ihm an nichts mehr gelegen sei.

12. Hören Sie dem Narzissten aufmerksam zu, auch wenn Sie ihm kein Wort glauben. Geben Sie ihm in allem Recht. Gelegentliche Gesten und Laute der Bewunderung schaden nie. Wenn Sie ein Anliegen haben, nutzen Sie kleine Atempausen im Text, um dieses unterzubringen. Der Narziss schätzt es besonders, wenn Bittsteller sich anregend, humorvoll, charmant und unterwürfig präsentieren. Appellieren Sie an seinen Sinn für Ungewöhnliches und an seine blühende Fantasie, denn Unterforderung oder gar Langeweile verzeiht er Ihnen nicht so schnell.

13. Bieten Sie ihm etwas, das er sonst nirgends bekommt. Seien Sie immer gut vorbereitet und halten Sie stets eine gut gefüllte Vorratskammer mit reichlich Nahrung für seine narzisstischen Bedürfnisse bereit. Weil Sie selbst nämlich nicht sehr lange der Quell
seiner Bedürfnisbefriedigung bleiben werden. Falls Sie das überhaupt jemals waren.

14. Übernehmen Sie die Funktion seines Dealers. Beschaffen Sie ihm alles, was seine narzisstischen Bedürfnisse befriedigt. Er ist süchtig nach der Droge, also können Sie ihn auch leicht anfixen und schließlich ganz von sich abhängig machen. Das macht es
allerdings später etwas schwieriger, das Weite zu suchen, wenn es Ihnen dann doch irgendwann mal reichen sollte.

Regeln 1 - 8

Regeln 15 - 20